bild_folgt_in_kuerze

Nachdem ich 2018 meine Ausbildung zur Ergotherapeutin an der IB medizinischen Akademie Reichenau angefangen habe, wurde mir sehr schnell bewusst, dass ich meine Berufung gefunden habe. Mir liegt das Wohl der Menschen sehr am Herzen, und die Gelegenheit zu haben mit meinem Beruf Personen zu unterstützen, motiviert mich täglich wieder von Neuem.

Aufgewachsen bin ich in Zürich, habe jedoch seither sowohl in mehreren Orten in der Schweiz, aber auch Lateinamerika gelebt. Meine berufliche Ausbildung habe ich in Deutschland gemacht.

Schon während der Ausbildung, aber auch beim Berufseinstieg, habe ich aus Interesse vor allem im Bereich Psychiatrie Berufserfahrung gesammelt. Dabei hat mich vor allem die Domizilbehandlung beeindruckt.

Es ist mir wichtig, die Patientinnen und Patienten langfristig zu unterstützen. Die Domizilbehandlung mit den dabei inkludierten Ansätzen der Anleitung zur Selbsthilfe und der Integration in Alltag/Freizeit und Beruf spiegeln für mich genau das wider, was in meinen Augen eine umfassende und langfristig wirkende Therapie ausmacht.

Meines Erachtens ist die ergotherapeutische Behandlung direkt beim Patienten Zuhause, also in seinem/ihrem gewohnten Wohnumfeld, deshalb sehr wertvoll. Die Möglichkeit, ausgesprochen klientenzentriert und alltagspraktisch zu arbeiten, erachte ich als äusserst zielführend.

Laufend: Qualizirkel Ergotherapie am Domizil / Zürich

Anspruchsvolle Situationen mit Selbstfürsorge meistern / Zürich

Schwerpunkte

  • Persönlichkeitsstörungen

  • Depression

  • Demenz

  • ADHS

Kontakt